Zum Hauptinhalt springen

Bauchdeckenstraffung in Bochum
Experte für Straffungs-OPs Dr. Karl Schuhmann

Eine Bauchdeckenstraffung, auch Abdominoplastik genanntkann dann indiziert sein, wenn Patienten eine weitreichende Erschlaffung des Bauchhautgewebes beklagen. Insbesondere tritt dieses Phänomen nach Schwangerschaften oder auch nach starker Gewichtsreduktionen auf. Oft ist auch die darunterliegende Bauchmuskulatur so geschwächt, dass diese mitgestrafft werden muss. 

Man unterscheidet zwei Arten der Bauchdeckenstaffung:

Häufig ist bei Frauen auch die Brust in Mitleidenschaft gezogen, da es hier aufgrund der Veränderung des Drüsengewebes und der Abnahme des Fettgewebes zu einer Erschlaffung der Brust kommt. Eine Bruststraffung oder eine kombinierter Eingriff aus Brusttstaffung und Brustvergrößerung kann der weiblichen Brust dann wieder mehr Festigkeit und Volumen geben. 

Was ist eine große Bauchdeckenstraffung?

Bei der großen Bauchdeckenstraffung, auch totale Abdominoplastik genannt, wird der gesamte Bauchbereich bis zum Rippenbogen gestrafft. Bei dem Eingriff werden unter anderem größere Anteile an Haut-und Fettgewebe zwischen Nabel und Bauchumschlagfalte (Fettschürze) komplett entfernt wird. Bei einer großen Bauchdeckenstraffung wird der Bauchnabel umschnitten und neu positioniert. Narben im Bereich der nun straffen Bauchhaut werden dabei so angelegt, dass diese durch Unterwäsche bzw. Badebekleidung immer gut verdeckt sind. Oftmals wird bei einer Bauchdeckenstraffung im Bereich der Flanken auch noch eine Fettabsaugung vorgenommen, um so eine schlankere Taille und eine ästhetische Formung der Gesamtbildes zu erreichen. Bei Frauen können zudem auch Kaiserschnittnarben oder Schwangerschaftsstreifen mit entfernt werden.

Was versteht man unter einer kleinen Bauchdeckenstraffung?

Eine weitere Operationsmethode ist die kleine Bauchdeckenstraffung, auch Miniabdominoplastik genannt. Bei diesem Eingriff wird die überschüssige Haut am Unterbauch über dem Schambereich entfernt und der Bauch gestrafft. Eine Versetzung des Bauchnabels findet nicht statt. 

Bei der Mini-Bauchstraffung ist die Wundfläche kleiner und die Narbe kürzer ist als bei einer totalen Abdominoplastik. Die Bauch-OP kann ambulant durchgeführt werden. Auch kann der Eingriff einer Bauchstraffung mit einer Fettabsaugung kombiniert werden.  

Was kostet eine Bauchdeckenstraffung?

Die Kosten für eine Bauchdeckenstraffung in Bochum und Düsseldorf sind abhängig vom Umfang und von der Dauer der Bauch-OP, welche Art der Narkose gewählt wird und welche Nachbehandlungen notwendig sind. Nach einem ersten Beratungsgespräch kann ich Ihnen einen individuellen Kostenplan erstellen. 

Wenn Sie ihre Bauchstraffung finanzieren lassen wollen, haben wir zwei kompetente Finanzierungspartner gefunden, die sich auf die Finanzierung von Schönheits-OPs spezialisiert haben. Fragen zur Ratenzahlung beantwortet Ihnen auch gerne unser kompetentes Praxisteam. 

Ihr Finanzierungsangebot zur Bauchdeckenstraffung

Bauch straffen nach Schwangerschaft oder Gewichtsabnahme

Häufig gestellte Fragen zur Bauchdeckenstraffung

Erfahrungsgemäß platzieren wir nach der Bauchdekcenstraffung zwei Drainagen, über die für 2 Tage das Wundsekret abgeleitet werden kann. Nach zwei Wochen können die Fäden gezogen werden. Wir empfehlen, für 6 Wochen ein unterstützendes Mieder zu tragen sowie 2 Wochen Urlaub einzuplanen, um sich zu erholen. Gesunde Ernährung und Sport garantieren, dass Sie langfristig Freude an Ihrem „neuen Körpergefühl“ haben.  

Bei einer Mini-Bauchdeckenstraffung wird lediglich die Haut unterhalb des Bauchnabels behandelt. Dieser Bereich ist gerade bei starker Gewichtsabnahme das überwiegende Problem. Auch mit zunehmendem Alter kann die Haut am Unterbauch an Festigkeit verlieren und einen Fettüberschuss aufweisen, den viele Patienten als störend empfinden. Gehen diese Fettpolster auch mit Sport und gesunder Ernährung nicht weg, dann kann eine Mini-Bauchstraffung wieder zu einem flachen Bauch führen. 

Wie stark sind die Schmerzen nach einner Bauchdeckenstraffung? Die Ausprägung der Schmerzen hängt von der durchgeführten Operation und dem persönlichen Schmerzempfinden ab. Während des stationären Aufenthaltes werden Schmerzmittel in Tablettenform und bei Bedarf auch über die Vene verabreicht. 

Die Preise / Kosten einer Bauchstraffung liegen ab 6.000 Euro. Allerdings hängen die Kosten stark vom Gesamtaufwand und der Dauer der OP sowie der gewählten Operationstechnik ab. 

Nach der Bauchdeckenstraffung muss der Patient für mindestens 6 Wochen ein Kompressionsmieder / Bauchgurt tragen.  Ca. 7 Tage nach der Operation kann der Patient kurz duschen, Baden ist erst nach 21 Tage empfohlen. 1 Woche nach der Bauchstraffung kann man wieder auf der Seite schlafen. Ungefähr 3 Wochen nach der Bauch-OP ist  auch auf dem Bauch schlafen wieder möglich.

Nach einer großen Bauchdeckenstraffung (Unter- und Oberbauchstraffung) können Sie in der Regel nach ein bis zwei Wochen wieder arbeiten – bei körperlich anstrengenden Berufen nach vier Wochen. Auf Sport sollten Sie 4 - 6 Wochen verzichten. 

Im Allgemeinen ist eine Bauchstraffung ein ästhetischer Eingriff und eine Privatleistung. Diese Kosten werden größtenteils nicht von den Krankenkassen übernommen. Eine Ausnahme besteht bei Fettleibigkeit nach sehr starker Gewichtsabnahme. Eine Kostenübernahme der Bauchdeckenstraffung und Entfernung der Fettschürze sollte mit dem Plastischen Chirurgen besprochen werden. Dann kann ein entpsrechender Antrag zur Kostenübernahme bei der Krankenkasse gestellt werden. 

Eine Bauchdeckenstraffung schließt keine (weitere) Schwangerschaft aus. Man sollten jedoch 12 Monate von der OP zur Schwangerschaft eingehalten werden. Generell sollte eine Bauchstraffung erst nach abgeschlossener Familienplanung erfolgen, um das dauerhaft schöne Ergebnis nach der Bauch-OP lange zu erhalten. 

Nach der Bauchdeckenstraffung

Erfahrungsgemäß platzieren wir zwei Drainagen, über die für 2 Tage das Wundsekret abgeleitet werden kann. Nach zwei Wochen können die Fäden gezogen werden. Wir empfehlen, für 6 Wochen ein unterstützendes Mieder zu tragen sowie 2 Wochen Urlaub einzuplanen, um sich zu erholen. Gesunde Ernährung und Sport garantieren, dass Sie langfristig Freude an Ihrem „neuen Körpergefühl“ haben.  

Ihr Weg zu uns

Privatpraxis für Plastische/Ästhetische Chirurgie & Handchirurgie
Dr. med. Karl Schuhmann
Haroldstr. 34
40213 Düsseldorf

Jetzt Bertungstermin vereinbaren              Jetzt anrufen
 

Diese Behandlungen könnten Sie auch interessieren

Bruststraffung          Hyaluron-Behandlung          Jawline-Korrektur