Skip to main content

Trend in der Plastischen Chirurgie - niemand möchte operiert aussehen

Der Plastisch-Ästhetische Chirurg Dr. Karl Schuhmann weiß aus Erfahrung, worauf Frauen Wert legen. Das Ergebnis einer Behandlung soll suggerieren, man käme direkt aus einem erholsamen Urlaub.

TOP Magazin Düsseldorf, Herbst 2019

Wer hierzulande die Dienste eines Plastisch-Ästhetischen Chirurgen in Anspruch nimmt, hat in erster Linie den Wunsch nach einem möglichst natürlichen Aussehen.  In den USA ist da anders, weiß Dr. Karl Schuhmann: "Dort haben die Menschen nichts dagegen, dass man Ihnen einen Eingriff ansieht und das auch zum Ausdruck bringt. Manche wollen da sogar." In Deutschland sei niemand darauf erpicht, auf eine mögliche OP angesprochen zu werden. "Nur auf eine frisches Aussehen. Das Ergebnis soll suggerieren, man käme direkt aus einem erholsamen Urlaub - und nicht vom Chirurgen."

Interview mit Dr. Karl Schuhmann

Interview mit Dr. Schuhmann zum Donwload

 Hier haben Sie die Möglichkeit das Interview als PDF herunterzuladen.