Skip to main content

One-Stitch-Facelift, minimalinvasive Gesichtsstraffung

Ein neues Verfahren zur Gesichtsstraffung ist das minimalinvasive One-Stitch-Facelift.

Beim One-Stitch-Facelifting werden Fadenlifting und Gesichtslifting zur Straffung der Gesichtskonturen miteinander kombiniert. Das minimalinvasive Gesichtslifting ist eine hervorragende Alternative, um Gesicht und Hals zu straffen und uns wieder ein jugendlicheres Aussehen zu erhalten. Über zwei kleine Schnitte am Haaransatz wird die Gesichtsmuskulatur mit Hilfe eines speziellen PDO-Fadens gestrafft und somit auch die Gesichtshaut. Der Hautüberschuss wird entfernt und über eine kleine Narbe vernäht, die kaum sichtbar am Haaransatz liegt.

Weitere Infos zur One-Stitch Facelift 

> mehr erfahren

One-Stitch-Facelift